Möchten Sie mit Ihrem Team teilnehmen? Profitieren Sie von unseren Gruppenrabatten! Schreiben Sie an events@dpunkt.de

Einstieg in Go, Standard-Library und Ökosystem

Die Programmiersprache Go ist angesagt – und das zu Recht. Populäre Projekte wie Kubernetes, Docker oder Terraform zeigen, dass Go bestens geeignet ist, um moderne Anwendungen für die Cloud zu entwickeln. Aber was macht Go interessant für Java-Entwickler oder C++-Entwicklerinnen? Go ist durch und durch auf Nebenläufigkeit und Parallelisierung ausgelegt. Außerdem hat Go ein statisches Typsystem und ist rasend schnell. Aber vor allem: Go macht Spaß.

An einfachen praktischen Beispielen lernst du mit Go zu entwickeln. Dazu lernst du wesentliche Konzepte von Go wie Interfaces, Goroutinen und Channels kennen. Du lernst die wichtigsten Entwicklungsumgebungen und Tools zur Go-Entwicklung kennen. Dann kannst du schon mit der mächtigen Standardbibliothek von Go eigene Anwendungen entwickeln. Zum Abschluss bekommtst du noch wichtige Reisetipps für deinen weiteren Weg durchs Go-Universum.

Vorkenntnisse

  • Du hast bereits Erfahrung in der Programmierung und möchtest die Programmiersprache Go neu kennenlernen

Lernziele

  • Du lernst die Grundlagen der Programmiersprache Go kennen
  • Du kennst Tools und Entwicklungsumgebungen zur Go-Entwicklung hands on kennen
  • Du kannst einfache Go-Anwendungen mit der Go-Standardbibliothek entwickeln

Speaker

 

Jan  Stamer
Jan Stamer ist Solution Architect bei der Commerzbank AG. In einem agilen Umfeld sorgt er dafür, dass auch komplexe Vorhaben zu einer gemeinsamen (und nachhaltigen) Lösung führen. Er nutzt den gesamten Commerzbank-Technologiestack – von Java, Spring und Hibernate über Kotlin und REST bis Docker, Maven und Kubernetes.

 

betterCode-Newsletter

Sie möchten über die betterCode() Go
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden